Im Laufe der Zeit haben wir uns konzentriert und spezialisiert auf KMU und Landwirtschafts- Betriebe in der ganzen Schweiz.

Aktuelles


INFORMATIONEN ZUM CORONAVIRUS


Finanzelle Unterstützung

Anmeldung für Überbrückungskredite für Unternehmen

Abwicklung:
- Antragsformular ausfüllen
- Zustellung des ausgefüllten Antragsformulars an die Bank
- Prüfung und Auszahlung direkt durch die Bank

Eckwerte des COVID-19-Kredits:
- Der Kreditantrag muss bis spätestens am 31. Juli 2020 bei einer der am Programm teilnehmenden Bank eingehen.
- Die Kreditsumme beträgt maximal 10% des Jahresumsatzes. Die Bank wird eine «Schnell-Plausibilisierung» vornehmen.
- Der Zinssatz wird auf 0.0% bis 31. März 2021 festgelegt, danach ist eine Neubemessung durch Bund und Banken möglich.
- Benutzung als Festdarlehen mit einer Laufzeit von 5 Jahren, mit der Verlängerungsoption im Härtefall um 2 Jahre.
- Der Kredit gilt als rückzahlbares Darlehen.
- Die Absicherung ist zu 100% durch eine Solidarbürgschaft des Bundes sichergestellt.

 

Kurzarbeit

Die Einführung von Kurzarbeit soll vorübergehende Beschäftigungseinbrüche ausgleichen und die Arbeitsplätze erhalten. Mit der Kurzarbeitsentschädigung bietet die Versicherung (ALV) den Arbeitgebern eine Alternative zu drohenden Entlassungen an. Die Abrechnung von Kurzarbeit ist administrativ relativ aufwändig, bedingt eine betriebliche Zeiterfassung und ist an feste Fristen gebunden. Zudem sind einzelne Personengruppen von der Entschädigung ausgeschlossen.

Anforderungen - Arbeitszeitkontrolle ist zwingend notwendig
- Geleistete Arbeitsstunden inkl. allfälliger Mehrstunden und Ausfallstunden
- Übrige Absenzen wie z.B. Ferien-, Krankheits-, Unfall- oder Militärabwesenheiten
- Ausfall muss pro Abrechnungsperiode mindestens 10% ausmachen, ansonsten wird keine Kurzarbeitsentschädigung ausgerichtet
- Arbeitnehmer auf Abruf haben neu Anspruch auf KAE
- Abrechnung der KAE erfolgt nur noch summarisch während der Dauer der ausserordentlichen Lage
- Maximale Bezugsdauer von vier Monaten für KAE von mehr als 85% vorübergehend aufgehoben
- Keine Anrechnung von Einkommen aus Zwischenbeschäftigung an KAE 

Alle Formulare und Infos finden Sie unter arbeit.swiss und auf der Webseite des SECO.

 

Corona Erwerbsersatzentschädigung

Die Auszahlung der neuen Entschädigung für den Erwerbsausfall wegen der Coronakrise läuft über die AHV-Ausgleichskassen. Informationen finden Sie hier.

Formular «318.758 – Anmeldung für die Corona Erwerbsersatzentschädigung»
Füllen Sie das Formular aus und schicken Sie es per E-Mail an Ihre Ausgleichskasse. 


Zahlungsaufschub und Fristen bei Steuerforderungen und Sozialversicherungsbeiträgen

Die Eidgenössische Steuerverwaltung informiert über Fristen und Zahlungserleichterungen bei Steuerforderungen in Zusammenhang mit COVID-19. ESTV - Massnahmen aufgrund COVID-19

Den von der Krise betroffenen Unternehmen kann ein vorübergehender, zinsloser Zahlungsaufschub für die Beiträge an die Sozialversicherungen (AHV/IV/EO/ALV) gewährt werden. Die Unternehmen haben zudem die Möglichkeit, die Höhe der regelmässigen Akontobeiträge an die AHV/IV/EO/ALV anpassen zu lassen, wenn die Summe ihrer Löhne wesentlich gesunken ist. Dasselbe gilt für Selbstständige, deren Umsätze eingebrochen sind. Zuständig für die Prüfung der Zahlungsaufschübe und der Reduktion der Akontobeiträge sind die AHV-Ausgleichskassen.

Newsletter Steuern Luzern - 26.03.2020
Die generelle Frist für Unselbständigerwerbende und Nichterwerbstätige wird damit faktisch bis 31. Mai 2020 verlängert. 
Auf den Versand von Zahlungsmahnungen für fällige Beträge der Staats- und Gemeindesteuern sowie der direkten Bundessteuer wird für alle Steuerpflichtigen bis auf Weiteres verzichtet und damit die Zahlungsfrist faktisch verlängert

 


Pemag Treuhand AG

Wir haben uns seit 1974 in den Bereichen Buchhaltung, Steuern, Revision, Unternehmensberatung, Liegenschaftsverwaltung und Agrar-Treuhand/-Beratung zu einem bedeutenden Dienstleistungsbetrieb entwickelt.

Durch kontinuierlichen Ausbau ist die Pemag Treuhand AG gewachsen und führt nun Geschäftssitze in Sursee und Reinach AG. Die Pemag Treuhand AG ist Mitglied des Schweizerischen Treuhänderverbandes Treuhand/Suisse und des Treuhandverband Landwirtschaft Schweiz kurz treuland.